Weltweite Meditation für mehr Frieden und Liebe

 

Am Sonntag, den 23. September um 14 Uhr (Treffen ab 13.30 Uhr)

startet wieder eine weltweite Meditation für mehr Frieden und Liebe in der Welt. Ziel ist es, bis 2020 1 Millionen Menschen zu erreichen, die gemeinsam meditieren und damit die Welt verbessern wollen.

Denn wenn eine bestimmte Anzahl an Menschen zusammenkommen und gemeinsam für mehr Frieden meditieren, hat dies reale Auswirkungen in der Welt. Hierzu gibt es verschiedentliche (wissenschaftliche) Tests, die dies belegen. Tipping Point, an dem sich Veränderungen weltweit zeigen werden, sind 1 Million Meditierende.Darum:

Sei auch DU dabei – und spende 15 Minuten deiner Zeit

in der Du Dein Herz für mehr Liebe und Frieden auf/ für unseren Planeten öffnest und so Teil einer weltweiten Community wirst, die auf friedlichem Wege eine Veränderung herbeiführt.

Du benötigst keine Meditationserfahrung (es wird eine geführte Meditation geben), nur die Bereitschaft, gedanklich Liebe und Frieden in die Welt zu senden.

Ort: Bürgerhaus Glinde, Markt 2 im Sitzungszimmer (1.OG) (Fahrstuhl vorhanden) oder verbinde dich online übers Internet mit anderen Gruppen auf der ganzen Welt, die das Gleiche tun.

Info: www.1MillionMeditators.com 

 

 

Organisation und Info in Glinde:

Petra Wittmann – info@PetraWittmann.com